Termine

ONLINE-KURS - Stressprävention und Selbstfürsorge für Engagierte aus Migrant*innenorganisationen

Wohlbefinden ist die Grundlage, um unseren sozialen Rollen und Verpflichtungen nachkommen zu können. Doch Wohlbefinden ist keine Selbstverständlichkeit! Dies trifft insbesondere Menschen, die Diskriminierung in ihrem Leben erfahren. Deren Wohlbefinden ist daher umso kritischer. Zusätzlich kommt die Belastung hinzu, Ehrenamt mit Freizeit, Arbeit und Familie in Einklang zu bringen ohne in die chronische Müdigkeit zu geraten. Doch: Wie können wir unsere inneren Ressourcen aktivieren und unsere subjektive Gesundheit fördern?

Dieser Kurs soll ein geschützterer Rahmen sein für engagierte BIPoC und Engagierte mit Migrationserfahrung, um Wege zur Selbstfürsorge zu erproben und für sich zu finden. Die body-mind-connection steht im Vordergrund. Die Trainerin liefert Impulse und gemeinsam in der Gruppe werden praktische Tipps und Übungen zur Förderung der subjektiven Gesundheit, Achtsamkeit, Fitness und Stressbewältigung durchgeführt.

Hier finden Sie die Ausschreibung als pdf

Dies ist ein kostenloses Angebot im Rahmen unseres Projektes "SAQsen! Stark - Aktiv - Qualifiziert in Sachsen". Besuchen Sie auch gern unsere Online-Plattform "Aktiv in Sachsen".

Weiterlesen …