Termine

Beteiligungsprozess zur Novellierung der sächsischen Förderrichtlinie “Integrative Maßnahmen”

Liebe Engagierte in den Migrantenorganisationen,

im Jahr 2022 ist die Überarbeitung und Erneuerung der sächsischen Förderrichtlinie „Integrative Maßnahmen“ geplant. Mit den „Integrativen Maßnahmen“ werden viele gute Projekte ermöglicht, aber es gibt auch zahlreiche Schwierigkeiten und Schieflagen rund um die Förderpraxis. Geförderte Vereine berichten zum Beispiel von bürokratischen Herausforderungen, Fördermittelanträge von etablierten Projektträgern wurden abgelehnt, wichtige Projekte bangen um ihre Zukunft, die Hürden für die Antragstellung sind vor allem für ehrenamtlich organisierte Vereine oft zu hoch.

Wir möchten Sie gern einladen, Ihre Perspektive und Erfahrungen mit der Richtlinie „Integrative Maßnahmen“ und der sächsischen Fördermittelpolitik einzubringen. Wir wollen die Probleme sammeln, aber auch gute Vorschläge für eine Veränderung entwickeln.

Der Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen wird dafür in Zusammenarbeit mit dem Projekt SAQsen! des Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften Leipzig noch in diesem Jahr vier regionale Beteiligungsveranstaltungen für die sächsischen Migrantenorganisationen durchführen.

24.11.2021 - 17:00-19:30 Uhr - Region Leipzig – online (Zoom)
08.12.2021 - 17:00-19:30 Uhr - Region Dresden – online (Zoom)
14.12.2021 - 17:00-19:30 Uhr - Region Bautzen – online (Zoom)
15.12.2021 - 17:00-19:30 Uhr - Region Chemnitz – online (Zoom)

Sollten Sie zu dem Termin in Ihrer Region keine Zeit haben, so können Sie natürlich auch zu den anderen Veranstaltungen kommen. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Stimme ist wichtig!

Die Ergebnisse aus den Beteiligungsveranstaltungen werden aufbereitet, strukturiert und in einem Positionspapier zusammengefasst. Dieses wird dann voraussichtlich im Frühjahr 2022 dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS) übergeben und fließt in die Überarbeitung der Richtlinie „Integrative Maßnahmen“ ein.

Wir bitten um eine Anmeldung per E-Mail an lm.laux@dsm-sachsen.de bis spätestens drei Tage vor Beginn der jeweiligen Beteiligungsveranstaltung. Für eine bessere Planbarkeit freuen wir uns, wenn Sie sich so früh wie möglich anmelden. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie zwei Tage vor der Veranstaltung den Zugangslink zum Zoom-Meeting sowie eine Hilfestellung. Falls Sie Fragen zu dem Thema und den Beteiligungsveranstaltungen haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Hier finden Sie die Ausschreibung mit allen Informationen als pdf

Ort: Online

Zurück