Über uns

Mitarbeitende

Özcan Karadeniz

Geschäftsführer

T 0341 - 230 83 996
E karadeniz@verband-binationaler.de

Weiterlesen …

Kathi Wildgrube

Verwalterin

T 0341 - 230 83 996
E wildgrube@verband-binationaler.de

Weiterlesen …

Rachid El Achab

Migrationsberater

T 0341 - 231 97 732
elachab@verband-binationaler.de

Weiterlesen …

Nuria Silvestre

Migrationsberaterin

T 0341 - 211 20 51
E silvestre@verband-binationaler.de

Weiterlesen …

Éanna O‘Donnell

Migrationsberater

T 0341 - 306 129 50
E odonnell@verband-binationaler.de

Weiterlesen …

Anna Sabel

Projektleiterin

T 0341 - 231 97 730
E sabel@verband-binationaler.de

Weiterlesen …

Saad Malik

Projektmitarbeiter

T 0341 - 231 97 730
E malik@verband-binationaler.de

Weiterlesen …

Trang Nguyen

Projektleiterin

T 0341 - 231 97 731
E nguyen@verband-binationaler.de

Weiterlesen …

Torsten Kellner

Integrationskoordinator

T 0341 - 688 00 22
E kellner@verband-binationaler.de

Weiterlesen …

Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften

Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften arbeitet seit 1972 an der Schnittstelle zwischen Migrations- und Mehrheitsgesellschaft. Als interkultureller Familienverband setzen wir uns für die Interessen und Belange von Paaren und Familien mit transkulturellen Bezügen ein. Mit unseren vielfältigen Kenntnissen und Erfahrungen wirken und engagieren wir uns in den Bereichen der Familien-, Bildungs- und Integrationspolitik.

Der Verband hat seine Bundesgeschäftsstelle in Frankfurt am Main und arbeitet bundesweit. In Berlin, Bremen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig, München und Köln/ Bonn sind wir mit hauptamtlich Wirkenden in regionalen Geschäftsstellen präsent. Darüber hinaus gibt es in 15 weiteren Städten ehrenamtlich aufgestellte Regionalstellen des Verbandes.

 

Die Geschäfts- und Beratungsstelle Leipzig

Die Geschäfts- und Beratungsstelle Leipzig besteht seit 1992. Unser Angebot umfasst Beratung, Begleitung und Bildung im Kontext von Migration, Diskriminierung, Diversität und Empowerment. Die Geschäftsstelle in Leipzig verfügt durch langjährige Beratungsangebote und communitybasierte Arbeit mit Migrant*innenorganisationen über eine fundierte und lebensweltbezogene Expertise. Besonderes Anliegen ist dabei die Stärkung migrantischer Selbstorganisationen und -vertretungen.

Neben zahlreichen interkulturellen Projekten zeichnet sich die Geschäftsstelle Leipzig insbesondere durch ihr langjähriges Engagement und ihre Angebote im Bereich der Weiterbildungen und Schulungen von Fachkräften und Multiplikator*innen aus (z.B. interkulturelle Kompetenzvermittlung/ Diversitytraining, Kultur- und gendersensible Bildungsarbeit, (antimuslimischer) Rassismus, Medienkompetenz, Mehrsprachigkeit, Antidiskriminierungsarbeit, Demokratieförderung, interkulturelle Öffnung/ diversitätsorientierte Organisationsentwicklung). Darüber hinaus werden interkulturelle Projekte anderer Träger professionell begleitet (Projektbegleitung und Coaching).

Unsere Arbeit zeichnet sich durch vielfältige real existierende Verbindungen zu migrantischen Lebenswelten aus. Durch unsere fachliche Expertise und die analytische Aufbereitung migrationsspezifischer Themen werden wir wiederkehrend von Verwaltung, Vereinen, Bildungsträgern, Gewerkschaften, wissenschaftlichen Einrichtungen und anderen Institutionen für weite Teile migrations- und integrationspolitischer Fragen konsultiert.