Verband binationaler Familien und Partnerschaften

Geschäfts- und Beratungsstelle Leipzig

 

Der Verband arbeitet bundesweit an den Schnittstellen von Familien-, Migrations- und Bildungspolitik. Wir verstehen uns als Interessenvertretung transnationaler und -kultureller Familien und Partnerschaften. Wir engagieren uns für eine diversitätsbewusste Gesellschaft und setzen uns für eine diversitäts- und diskriminierungsensible professionelle Praxis ein.

Angebote

Über uns

Infothek

Die Erfindung des muslimischen Anderen

Ein Essayband, der die Konstruktion des bedrohlichen muslimischen Anderen als identitätsstiftend und herrschaftsstabilisierend entlarvt.

Weitere Infos in der Infothek

 

Online-Workshop "Ehrenamtliche Beratung im Kontext Migration/ Integration – Herausforderungen und Potentiale"

Viele Migrant*innenorganisationen und Vereine sind erste Anlaufstelle für Personen aus den Communities/ ratsuchende Migrant*innen. Viele bieten niedrigschwellig Beratung für diese Personen an. Diese ehrenamtliche Beratung ist sehr wichtig und eine relevante Ergänzung zu hauptamtlichen Beratungsangeboten (u.a. MBE/ JMD). Doch ehrenamtlich zu beraten ist oft auch sehr herausfordernd. Wir möchten deshalb gern mit diesem Workshop ein Angebot schaffen, das ehrenamtliche Berater*innen unterstützt.

Der Workshop richtet sich vorrangig an Migrant*innen-Organisationen sowie inter-/transkulturell arbeitende Vereine und Initiativen in Sachsen, insbesondere an ehrenamtliche Berater*innen, die im Bereich Migration/ Integration beraten.

Dies ist ein kostenloses Angebot im Rahmen unseres Projektes "SAQsen! Stark - Aktiv - Qualifiziert in Sachsen". Besuchen Sie auch gern unsere Online-Plattform "Aktiv in Sachsen".

Weiterlesen …